Barbershop weltweit

Neben der "Barbershop Harmony Society", einer reinen Männerorganisation, hat sich in den fünfziger Jahren ein großer amerikanischer Frauenverband gebildet: "Sweet Adelines International".

Hinweis: Dieser Artikel ist leider veraltet
und wird demnächst aktualisiert.

Diese Organisationen halten jährliche internationale Conventions in den USA ab, bei denen sich insgesamt über 20.000 Freunde der Barbershop-Musik aus aller Welt messen, um das jeweils beste Quartett und den besten Chor zu ermitteln. Natürlich stellen die Amerikaner zur Zeit die herausragenden Chöre und Quartette, sind doch in ihren Verbänden über 80.000 Mitglieder organisiert.

Crossroads, Realtime, UnderAge

Aber auch die Engländer haben inzwischen einen hohen Standard erreicht. In der "B.A.B.S." (British Association of Barbershop Singers) sind nach der Gründung in den siebziger Jahren inzwischen ca. 4.000 Mitglieder organisiert. In der entsprechenden Frauenorganisation "L.A.B.B.S." (Ladies Association of British Barbershop Singers) gibt es eine ähnliche Anzahl aktiver Sängerinnen.

Außerdem sind inzwischen die Barbershopper in Schweden,Irland, Australien und Neuseeland in Dachverbänden organisiert. Sogar in Rußland und Japan hört man die ersten Barbershop-Töne.

Alba Show Chorus, Cottontown Chorus, White Rosettes